Alessandro Cench Referent im Rahmen des Forums Wirtschaft Roadshow in Mailand

21.06.2019 - Italien - Italien

Am Donnerstag, den 6. Juni, wurde Dr. Alessandro Cench, Head of Selection, Organization and HR Projects bei Markas, als Referent zur dritten Etappe der Forum Economy Roadshow in Mailand eingeladen, einer Veranstaltung für Personalverantwortliche und Manager. 
 
Das Hauptthema der Veranstaltung, die vom Professor für Organisation an der Universität Mailand-Bicocca Adriano Solidoro geleitet wurde, war die Kommunikation im Bereich Human Resources. 
 
Dr. Cench, der an der Sitzung zum Thema "Kompetenzen und Wettbewerbsfähigkeit: Neue Fähigkeiten zur Bewältigung des Wandels in Arbeit und Wirtschaft " teilnahm, hatte die Gelegenheit, die dreißigjährige Erfahrung von Markas anhand von Beispielen für Herausforderungen für die Zukunft und bewährte Geschäftspraktiken zu präsentieren.  
 
"Eine der wichtigsten Herausforderungen ist für uns die Innovation. In einem Sektor wie dem Dienstleistungssektor, der sich ständig verändert und vor allem in einer Phase des wirtschaftlichen Niedergangs steckt, ist es unerlässlich, innovativ zu sein, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben - sagt Alessandro Chench -, aber die vielleicht wichtigste Herausforderung, vor der wir derzeit stehen, ist der Prozess der Internationalisierung, den wir durchführen."
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.