Die besten Arbeitgeber in Italien 2022

Italy's Best Employers 2022: Markas erneut in der Rangliste von Statista

21.10.2021 - Italien

Laut dem offiziellen Ranking der italienischen Tageszeitung Corriere Della Sera gehört Markas zu den besten Arbeitgebern in Italien.

Das Ranking basiert auf einer unabhängigen Online-Umfrage von Statista, einem deutschen Unternehmen, das auf Statistiken und Marktdaten spezialisiert ist. Über 12.000 Mitarbeiter verschiedener Unternehmen wurden befragt, aber nur 400 italienische Unternehmen erfüllten die Kriterien für die Aufnahme in das Ranking. Markas ist eines davon!
Die besten Arbeitgeber in Italien 2022  Markas
Würdigung des Engagements von Markas für seine Mitarbeiter

Bei Markas stehen die Menschen im Mittelpunkt. Ihr Wohlergehen und ihre persönliche Weiterentwicklung sind direkt mit dem Wachstum des Unternehmens verbunden.

Durch eine Reihe von gezielten Initiativen und spezifischen Schulungsprogrammen für Mitarbeiter jeder Funktion und Position sorgen wir dafür, dass sie in einem gesunden und vor allem anregenden Umfeld arbeiten. 

Einer der besten Arbeitgeber in Italien zu sein, ist nicht nur eine große Genugtuung - es spiegelt auch  das Engagement von Markas für seine Mitarbeiter wider.

Für ein Unternehmen, das wie Markas mehr als 9.000 Mitarbeiter beschäftigt, kann es zur Herausforderung werden, auf jeden einzelnen einzugehen. Was macht Markas zu einem attraktiven Arbeitgeber und was ist sein Erfolgsrezept?
Die besten Arbeitgeber in Italien 2022  Markas
Italy's Best Employers 2022: das Erfolgsrezept 

Zu den wichtigsten Faktoren, die zum Wohlbefinden der Mitarbeiter beitragen, gehört ein engagiertes Management, das Interaktion und konstruktives Feedback fördert. Durch verschiedene Aktivitäten, wie Besuche vor Ort, Online-Diskussionen und Fragerunden, hält das Management von Markas nicht nur die Kernwerte des Unternehmens aufrecht, sondern fördert auch eine Kultur des Austausches und der Kommunikation. 

Eine transparente und offene Kommunikation hat bei Markas oberste Priorität. Durch interne Netzwerke, Social-Media-Gruppen, digitale Innovationsplattformen, Newsletter und Meetings wird jeder einzelne Markas-Mitarbeiter laufend über Initiativen des Unternehmens informiert. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, Feedback zu geben sowie Gedanken und Erfahrungen auszutauschen oder neue Ideen vorzustellen. 

Wir sind der festen Überzeugung, dass es wichtig ist, sich gegenseitig zu unterstützen, besonders in schwierigen Zeiten. Im vergangenen Jahr haben wir trotz Corona-Pandemie nie aufgehört, uns für die Belange unserer Mitarbeiter und ihrer Familien einzusetzen. Mehr als 37.500 Stunden sind in die Aus- und Weiterbildung investiert worden. Darüber hinaus wurde das Projekt "Markas Lift" ins Leben gerufen, ein neues Sozialprojekt, das es Kindern von Markas-Mitarbeitern ermöglicht, bei einem fünftägigen Campus-Aufenthalt ihre Fähigkeiten und Talente zu entdecken.

ENTDECKE DIE NEUIGKEITEN VON MARKAS


Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.