#FamilyBusiness: Gastvortrag von Evelyn Kirchmaier an der Universität Bozen

12.04.2019 - Italien

Was bedeutet es, ein Familienunternehmen im Dienstleistungssektor zu führen und was sind die Vorteile und Herausforderungen?
 
Diese Fragen beantwortete Evelyn Kirchmaier, Generaldirektorin von Markas, im Rahmen eines Gastvortrags zum Thema Family Business Management an der Freien Universität Bozen, gehalten von Prof. Alfredo De Massis.

Das Thema stieß auf reges Interesse vonseiten der Studierenden. Diese erhielten durch den Vortrag einen Einblick, was es bedeutet, ein familiengeführtes Unternehmen in der Dienstleistungsbranche zu führen, welche von großen multinationalen Unternehmen, Genossenschaften und börsennotierten Unternehmen dominiert wird.
 
„Als Familienunternehmen im Dienstleistungsbereich unterscheiden wir uns von allen anderen Realitäten unserer Branche“,  betonte Dr. Kirchmaier,  „Unser Motto lautet "we take care" und ich denke, dass es gerade das Anliegen eines Familienunternehmen sein muss, sowohl in die Qualität der Dienstleistung zu investieren, als auch den Mitarbeitern ein hervorragendes Arbeitsumfeld zu bieten.“

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.