Kooperation mit den österreichischen Frauenhäusern

Weg(e) aus der Gewalt: Kooperation mit den österreichischen Frauenhäusern

19.03.2020 - Österreich

Manchmal läuft es im Leben nicht nach Plan. Vor allem Gewalt gegen Frauen innerhalb der Familie ist aktueller denn je.

Alleine in Österreich gab es im Jahr 2019 34 Morde an Frauen. Gerade bei diesem sensiblen und für Frauen und Kinder oftmals lebensgefährlichen Thema sind Einrichtungen wie die österreichischen Frauenhäuser ein wichtiger erster Zufluchtsort.

Als Unternehmen, das seine soziale Verantwortung ernst nimmt, kooperiert Markas seit kurzem mit den Einrichtungen der österreichischen Frauenhäuser – gemeinsam möchten wir die Bewohnerinnen bei der Arbeitssuche unterstützen und ihnen offene Stellen in unserem Unternehmen vermitteln. In über zehn Fällen ist das bereits gelungen.

Uns bei Markas ist es ein Anliegen, für alle unsere Beschäftigten da zu sein. Die Qualität der Dienstleistung hängt zum größten Teil von unseren Mitarbeitern ab, deshalb sehen wir diese als unsere wichtigste Ressource. Für uns zentrale Aspekte der Mitarbeiterzufriedenheit sind dabei fachliche und persönliche Ausbildungsmöglichkeiten sowie die Sicherheit eines beständigen Arbeitsplatzes. Faktoren, die Markas auch für Bewerber besonders interessant machen.
Kooperation mit den österreichischen Frauenhäusern

Unsere Maßnahmen zur Unterstützung

Seit einigen Wochen arbeiten wir in einer Kooperation mit den österreichischen Frauenhäusern gezielt daran, Bewohnerinnen rasch und unbürokratisch offene Stellen bei Markas zu vermitteln. Dazu sind derzeit verschiedene Maßnahmen im Aufbau, unter anderem die direkte Weitergabe offener Positionen an die zuständigen Mitarbeiterinnen der Frauenhäuser, ebenso die direkte Vermittlung von Bewerberinnen an Markas.

Wir freuen uns, im Rahmen dieser Kooperation Frauen auf ihrem Weg zu mehr Unabhängigkeit unterstützen zu können. Ein eigenes Einkommen, geregelte und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie ehrliche Wertschätzung für die geleisteten Tätigkeiten können einen wichtigen Beitrag zu einem selbstbestimmten Leben leisten.

Selbstverständlich liegt uns auch viel daran, das Angebot der Frauenhäuser unter unseren Mitarbeiterinnen bekannt zu machen, um im Fall des Falles rasch Hilfe zu vermitteln. Deswegen wird ab sofort in allen größeren Objekten in Niederösterreich Informationsmaterial ausgelegt – die anderen Bundesländer werden in Abstimmung mit den regionalen Frauenhäusern folgen.

ENTDECKE DIE NEUIGKEITEN VON MARKAS


Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.