Für Markas sind gute Deutschkenntnisse eine Voraussetzung für hohe Qualität

20.02.2018 - Österreich

Um die Integration von Mitarbeitern mit Migrationshintergrund zu fördern, bietet Markas seinen Mitarbeitern seit einigen Jahren kostenlose Deutschkurse an. Organisiert werden die Kurse in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsförderungs­institut (WIFI). Das Abbauen von Sprachbarrieren stellt für Markas eine der wichtigsten Maßnahmen dar, um den Kunden höchste Qualitäts­standards garantieren zu können und gleichzeitig den Mitarbeitern ihre tägliche Arbeit zu erleichtern. Dass das Angebot sehr gerne angenommen wird, bestätigen die Zahlen: im Vorjahr haben knapp 80 Mitarbeiter an 145 Schulungstagen ihre Deutschkenntnisse verbessert.